Thyra HeddierIm Jahr 2005 habe ich in Stuttgart mein Dual-Studium zur Diplom Sozialpädagogin beendet. Danach arbeitete ich einige Jahre im Autismus-Therapie-Zentrum in Bielefeld, bis ich 2011 mit der Weiterbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Osnabrück begonnen habe. Im Rahmen dieser Weiterbildung arbeitete ich in der kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik in Marsberg auf der Suchtstation und sammelte des Weiteren therapeutische Erfahrungen in einer psychotherapeutischen Praxis mit nahezu allen Störungsbildern.

Im Oktober 2014 erhielt ich meine Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie.Neben meiner Selbständigkeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, arbeitete ich in einer Beratungsstelle im Bereich “sexualisierte Gewalt”.

Ich bin Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie e. V. (dgvt), im Berufsverband Psychosoziale Berufe (dgvt-bv) und im Kompetenznetz der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten in Westfalen Lippe e. V..

In den letzten Jahren habe ich mich in unterschiedlichen Bereichen fortgebildet:
  • Fortbildung zum Thema „Trauma und Psyche“, LWL-Klinik Bochum
  • Fortbildung „Schematherapie mit Kindern, Jugendlichen und Eltern“, IST-K Schematherapie Köln, Dr. Christof Loose
  • Fortbildung „Psychologische Erste Hilfe bei Kindern und Jugendlichen“, Psychotherapeutenkammer NRW
  • Fortbildung zum Thema „Mutismus bei Kindern und Jugendlichen“, Sprachtherapeutisches Ambulatorium  der TU Dortmund
  • Fortbildung „IRRT: Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy“, KTI Kinder Trauma Institut Köln, Dr. Sabine Ahrens-Eipper
  • Fortbildung „ADHS bei Kindern und Jugendlichen“, LWL-Universitätsklinik Hamm